Präzision und Effizienz

7_Neuheiten - GE6

Der OEC 3D von GE Healthcare ist ein 3D /2D-C-Bogen mit der Flexibilität, sowohl präzise 3D- als auch 2D-Bilder ohne Systemwechsel zu erfassen. Der schnelle und einfache Wechsel sorgt für mehr Effizienz und Vielseitigkeit bei klinischen Anwendungen, von Wirbelsäule und Orthopädie bis hin zu Herz- und Gefäßchirurgie. Mit dem 
31 × 31 cm großen CMOS-Flachdetektor wird eine höhere Bildqualität bei gleichzeitig geringerer Dosis erreicht. Sehen Sie mehr Ebenen bei einer Wirbelsäulenfusion oder mehr vom Becken oder Oberschenkel bei einem orthopädischen Eingriff. Mit einem Aufnahmevolumen von 19 × 19 × 19 cm erfasst der OEC 3D ein 67 Prozent größeres Aufnahmevolumen als andere 3D-C-Bögen*. Die Erfassung möglichst vieler Daten ist entscheidend für die Erstellung hochdetaillierter Bilder. 
Der OEC 3D liefert einen echten isozentrischen orbitalen Schwenkbereich von 200 Grad, 35 Grad mehr als andere 3D-C-Bögen*, für umfassende dreidimensionale Bilder.

 www.gehealthcare.de

*Im Vergleich zu anderen veröffentlichten Spezifikationen für 3D-C-Bögen.

This entry was posted in 22.