RSNA_2022 - deepc

deepc

Das Münchener Unternehmen deepc zeigte, wie eine Installation der KI-Plattform deepcOS einen einfachen, sicheren und skalierbaren Zugang zu weltweit führenden KI-Lösungen für die Radiologie ermöglicht. Neuartige PACS- und EMR-Integrationen schaffen für vielbeschäftigte Radiolog:innen eine nahtlose Workflow-Integration und die deepOS Infrastruktur sorgt dafür, dass persönliche Daten immer sicher sind 

RSNA_2022 - dunlee

Dunlee

Die LMB-CT-Röhren von Dunlee werden für ihre lange Lebensdauer geschätzt. Dies ist möglich, weil das Flüssigmetalllager keine Reibung erzeugt und dadurch weniger Verschleiß auftritt. Die DA200P40+LMB-Röhre zeichnet sich außerdem durch ein sehr leises Geräuschmuster aus, das für einen reibungslosen Betrieb sorgt. Die Röhre mit Dunlee CoolGlide Technologie ist speziell als Ersatzröhre für ausgewählte GE-Scanner konzipiert. 

RSNA_2022 - annalise

Annalise.ai

annalise.ai ist kürzlich dem Nuance Precision Imaging Network (PIN) beigetreten. Die KI-Lösungen zur Workflow-Orchestrierung und Diagnoseunterstützung des Unternehmens werden dadurch mit über 12.000 Gesundheitseinrichtungen weltweit verbunden. Annalise.ai entwickelt robuste KI-Lösungen, die bei der Interpretation von radiologischen Bildgebungsuntersuchungen helfen. 

RSNA_2022 - infinitt

Infinitt

Bei INFINITT war der Zugriff auf RT-Bilder und Bestrahlungsplanungsdaten direkt aus der EMR, von jedem PC oder mobilen Gerät aus, eines der vorgestellten Highlights. Mit dem RT PACS & RT mobile Modul ist es einfach, strahlentherapierelevante Daten aus unterschiedlichen RT-Planungssystemen verschiedener Anbieter zu verwalten und fortschrittliche Anwendungen, wie manuelle Konturierung und KI-Segmentierung, zu nutzen. 

RSNA_2022 - canon

Canon Medical

Die Advanced Intelligent Clear-IQ Engine (AiCE) von Canon Medical nutzt mit der Rechenleistung eines Deep Convolutional Neural Network (DCNN) einen ganz neuen Ansatz zur Rekonstruktion von CT-Bilddaten. Das System ist darauf trainiert, Signal von Rauschen zu unterscheiden, sodass der Algorithmus Rauschen unterdrücken und gleichzeitig das Signal verbessern kann. 

RSNA_2022 - mediaire

mediaire

Mit mdprostate zeigt mediaire aus Berlin den Prototypen eines umfassenden KI-Tools für die MRT-Befundung der Prostata. Das System ist in der Lage, einzelne Läsionen exakt in einem Strukturierten Befundbericht qualitativ und quantitativ zu dokumentieren und schematisch darzustellen. Ausgehend von mdbrain und mdknee gelingt es mediaire, mit mdprostate das KI-Portfolio weiter auszubauen. 

RSNA_2022 - coreline

Coreline

Coreline hat sich auf KI-gestützte Algorithmen für die Früherkennung von Thoraxerkrankungen spezialisiert. Die Lösung für das Lungenkrebs- Screening, AVIEW LCS PLUS, bietet eine gleichzeitige Analyse von Lungenkrebs, Emphysem und Koronararterienverkalkung und erkennt Komorbiditäten in Verbindung mit Lungenkrebs. Dagegen detektiert AVIEW CAC Koronararterienverkalkungen, indem es die Koronargefäße und die umgebenden Strukturen des Herzens in vier Kategorien […]

RSNA_2022 - dedalus

Dedalus Healthcare

DeepUnity Discovery nennt sich die integrierte Befundschreibung im PACS von Dedalus HealthCare. Dabei wird die Arbeitsliste direkt im DeepUnity Client angezeigt, sodass eine Einheit von Auftrag und Bild gegeben ist. Eine interaktive Oberfläche erlaubt die Steuerung per Spracherkennung oder in Form von strukturierten Templates. Ein mehrstufiger Signierworkflow schließt die Befundung vollständig in DeepUnity Discovery ab. 

RSNA_2022 - ibl

Image Biopsy Lab

Image Biopsy Lab zeigte KI-gestützte Software- Anwendungen, die die muskuloskelettale (MSK) Diagnostik mithilfe von Röntgenaufnahmen digitalisieren. Das Unternehmen aus Wien bietet damit schnelle, quantitative und standardisierte Befunde für die Radiologie und Orthopädie. Das Portfolio umfasst Lösungen für Knie, Hüfte, Bein, Hand und Wirbelsäule und ist bereits an mehr als 160 Standorten in Europa und den […]

RSNA_2022 - vizai

Viz.ai

Die Radiology Suite von Viz.ai enthält einen mobilen und webbasierten Viewer, der Benachrichtigungen KI-gesteuert direkt in die Arbeitsliste sendet. Außerdem ermöglicht eine tiefe PACS-Integration die effiziente Koordination des gesamten Behandlungspfads. Darüber hinaus bietet Viz.ai eine breite Palette von FDA-zugelassenen Algorithmen für neurovaskuläre, vaskuläre und kardiologische Erkrankungen.