News - BZKF BORN Projektvorstellung 2 980x653 1

Bayerisches Zentrum für Krebsforschung started BORN

Das Bayernweite-Onkologische-Radiologie-Netzwerk – kurz ‚BORN‘ des BZKF nutzt die Chancen der Digitalisierung für die Versorgung von Krebspatientinnen und Krebspatienten. Ziel ist es, bei Tumorerkrankungen die bildgebende Untersuchung in ganz Bayern beginnend an den Universitätskliniken einheitlich durchzuführen, in strukturierter Weise auszuwerten und eine sichere IT-Struktur für die Datenerhebung und den Datenaustausch zu entwickeln. Nach der Erprobung […]

31_Tosyma - newsimage350910 scaled 1

ToSyMa-Studie 

Erste Ergebnisse zeigen, dass Brustkrebs mit Kombi-Verfahren signifikant häufiger entdeckt wird. Brustkrebs ist inzwischen weltweit die häufigste Tumorerkrankung. Deshalb wird Frauen in Deutschland ab dem 50. Lebensjahr eine systematische Krebsfrüherkennungsuntersuchung – das Mammographie-Screening – angeboten. Um die Effizienz der Früherkennung weiter zu steigern, erforscht die Universitätsradiologie Münster den Einsatz innovativer Bildgebungstechniken. Jetzt wurden erste Ergebnisse […]

22_Wolfgarten - Bild 3

Nische statt Großpraxis 

Während weite Teile der Radiologie sich zu immer größeren anonymen Verbünden zusammenschließen, um wirtschaftlicher arbeiten zu können, wählte Dr. med. Bettina Wolfgarten bewusst den Weg in eine Nische. Sie hat sich auf Erkrankungen der Brust und der weiblichen Beckenorgane spezialisiert. Die Radiologin Dr. med. Bettina Wolfgarten gründete mit der Wolfgarten Radiologie eine Praxis, deren Schwerpunkt […]

IT - Medavis portal4med Überweiserportal

medavis erweitert Funktionsumfang von portal4med

medavis hat die zentrale Plattform für Webanwendungen portal4med technisch komplett umgebaut. Immer mehr Anwender profitieren von Synergieeffekten der ganzheitlichen Radiologie-Workflowlösungen, die perfekt ineinandergreifen. Im Zentrum der Radiologie-Workflowlösungen von medavis steht das medavis RIS, das seit Jahren zu den ausgereiftesten und innovativsten Lösungen auf dem Markt gehört. Darüber hinaus bietet das Karlsruher Softwarehaus ein umfassendes Portfolio von Webanwendungen, die die digitalen Workflows in der Radiologie ideal ergänzen und eine standortübergreifende […]

4_Nexus-Chili - Nexus Chili

Gelebte Interoperabilität

Mithilfe von KI lassen sich in der Radiologie zahlreiche Potenziale erschließen, daran besteht kein Zweifel mehr. Nexus / Chili setzt zukünftig auf die KI-Plattform von deepc, um selbstlernende Algorithmen tief in RIS und PACS zu integrieren, denn die gelebte Interoperabilität beider Unternehmen bildet die Grundlage für eine erfolgreiche KI-Integration. Bei allen Vorteilen, die automatisiert ablaufende, intelligente Workflows […]

16_getRT - AdobeStock_45078687

Remote-Scanning

Die drei Gründer von getRT haben es sich zum Ziel gesetzt, dem Fachkräftemangel in der Radiologie mit einem eigenen Konzept zu begegnen. Beate Bontke, Sebastian Blex und Anton Quinsten bieten ihre innovative Dienstleistung über eine Remote-Scanning-Plattform an. Anton Quinsten ist beratend für getRT tätig. Die Gründer:innen von getRT sammelten ihre Erfahrung in der Radiologie des […]

6_aidence - AdobeStock_322032530

Lungenkarzinom-Screening mit KI

Autorin: Lizzie Barclay, ärztliche Direktorin Bein Aidence, Radiologin Lungenkrebs ist eine verheerende Krankheit. Vor allem, weil sich die rechtzeitige Diagnose so schwierig gestaltet. Wenn Patient:innen Symptome zeigen, ist es für eine lebensrettende Behandlung in den meisten Fällen schon zu spät. Beim CT-Screening gefährdeter, asymptomatischer Personen können 70 Prozent der Lungenkarzinome bereits im Frühstadium erkannt werden. […]

14_Brainlab - StefanVilsmeier 1

Perfekter Match 

Im Frühjahr 2021 wurde Mint Medical von Brainlab übernommen. Im Gespräch mit Guido Gebhardt erklärt Stefan Vilsmeier, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Brainlab, weshalb das innovative Unternehmen, das mit Strukturierten Befunden bemerkenswerte Erfolge erzielt hat, für ihn so attraktiv ist. Herr Vilsmeier, weshalb passt Mint Medical so gut zu Brainlab?  Dazu muss ich etwas weiter ausholen. […]

24_Hologic - Guidelines

Neue DEGUM Best Practice Guideline

Die Mammasonographie hat sich seit vielen Jahren als wichtige Methode zur Abklärung von Brustbefunden etabliert. Der Arbeitskreis Mammasonographie der DEGUM veröffentlichte im Dezember 2021 die „Best Practice Guideline“ mit dem Ziel, die Diagnosesicherheit in der Mammasonographie zu erhöhen. Dr. med. Claudia Vogel-Minea leitet an den Rottal-Inn Kliniken die diagnostische und interventionelle Senologie und verantwortet die […]

Dr. Andreas Lemke im Interview

Dr. Andreas Lemke ist studierter Medizinphysiker und hat lange im Bereich MRT geforscht. 2018 gründete er zusammen mit seinem Partner Dr. Jörg Döpfert (heute CTO von mediaire) und zwei Radiologen das Unternehmen mediaire. Das Ziel: akkurate medizinische Diagnosen für jeden jederzeit zugänglich zu machen. Hallo Andreas, mediaire gibt es seit 2018. Damit wart Ihr eines […]