Nuklearmedizin

PHIL-BrightViewXCT

Neues Strahlenschutzgesetz: Maximale Sicherheit in der Nuklearmedizin

Von der Schilddrüse über Herz und Brustbis zurProstata: In Deutschland finden in der Nuklearmedizin jährlich über drei Millionen Untersuchungen und

Tumore früher aufspüren und therapieren

Eine Untersuchung, die Krebsmetastasen im Körper zuverlässig aufspürt, wird in Deutschland bisher kaum eingesetzt. Dabei stufen internationale Experten die PET/CT,

Siemens-PET-MR

Für mehr hybride Wege in der bildgebenden Hochpräzisionsdiagnostik

Die Deutsche Gesellschaft für Nuklearmedizin (DGN) und die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) wollen künftig gemeinsam die hybride Bildgebung (PET/MRT, PET/CT, SPECT/CT)

Icis

Radioonkologie und onkologische Bildgebung eng verzahnt

Onkologische Bildgebung ist sowohl für die Primärdiagnostik, für die genaue Bestim­mung der Größe und Ausbreitung eines Tumors, für die Bestrahlungsplanung

pet-ct

PET/CT bei Kopf-Hals-Tumoren erspart unnötige Operationen

PET/CT – die Kombination aus Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und Computertomographie (CT) – spürt Krebszellen im Körper auf und lokalisiert sie genau.