Volker Keller, neuer Europäischer Marketing Direktor

FUJIFILM SonoSite hat in den Bereichen Direktvertrieb und Marketing in Europa Umstrukturierungen vorgenommen, um dem sich wandelnden Markt für Point-of-Care-Ultraschall (POCUS) noch besser gerecht zu werden. Dadurch wird ein einheitlicheres Bild für die Kunden in Belgien, Frankreich, Deutschland, Spanien und Großbritannien geschaffen, insbesondere auf den an Bedeutung wachsenden Gebieten der Notfallmedizin und präklinischen Notfallversorgung.

Die neue europäische Struktur sieht Torsten Walther als neuen Europäischen Sales Direktor vor, der mit den lokalen Vertriebsteams zusammenarbeitet, um einen umfassenden und reaktionsschnellen Service sowohl für neue als auch für bestehende Kunden anzubieten. Torsten Walther äußerte sich hierzu: „In den vergangenen zehn Jahren gab es viele Entwicklungen im Bereich POC-Ultraschall, insbesondere die Zunahme ultraschallgeführter Eingriffe und der Notfalldiagnostik. Unser Ziel ist es, an der Spitze dieser Veränderungen zu stehen und sowohl technisch hoch entwickelte als auch praktische Lösungen anzubieten, die nahtlos in die Patientenbehandlung eingefügt werden können, um bessere Ergebnisse zu erzielen.“

Volker Keller, neuer Europäischer Marketing Direktor, übernimmt die Verantwortung dafür, dass die Aktivitäten des Unternehmens weiterhin die vier Säulen, auf denen FUJIFILM SonoSite gründet, widerspiegeln:

Torsten Walther neuer Europäischer Sales Direktor

Langlebigkeit, Benutzerfreundlichkeit, Weiterbildung und Zuverlässigkeit. Volker Keller fügte hinzu: „Die Anforderungen an ein POCUS-System sind ganz andere als an Ultraschallgeräte in Radiologie-Abteilungen; sie müssen klein, tragbar, robust und schnell einsetzbar sein. Diese Eigenschaften sind für die Marke SonoSite selbstverständlich, aber wir legen ebenso großen Wert darauf, unseren Kunden dabei zu helfen, den größtmöglichen Nutzen aus ihrem Gerät zu ziehen. Dies leisten wir durch Schulungen, Fortbildungen und Entwicklung neuer Anwendungen, die letztlich der besseren Behandlung von Patienten zugutekommen.“

Die Stärkung der europäischen Organisation soll den Erfolg widerspiegeln, den SonoSite in den USA bereits genießt. Laut einem von der Forschungsorganisation KLAS veröffentlichtem Bericht ist SonoSite dort die am häufigsten verwendete Marke für POCUS-Systeme in Krankenhäusern. Mit der vereinten Kompetenz von über 35 Jahren im Gesundheitswesen verfügen Torsten Walther und Volker Keller über die Erfahrung und Expertise, FUJIFILM SonoSite und seine europäischen Kunden bei der Weiterentwicklung neuer und innovativer Anwendungen im Bereich des POC-Ultraschalls zu unterstützen.

 

 

FUJIFILM entwickelt neue Funktionen für das digitale Mammografiesystem AMULET Innovality

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.