Neue Partnerschaft für vielfältiges Produktangebot 

Eine neue Partnerschaft in der Medizintechnikbranche ermöglicht Kunden zukünftig ein noch breiteres Produktangebot: EXAMION GmbH und Informatics Systemhaus GmbH & Co. KG gehen innovative Partnerschaft ein 

Mit Wirkung zu Mai 2022 gehen EXAMION aus Fellbach, bei Stuttgart, und Informatics aus Dresden eine tiefgehende Partnerschaft ein. Beide Unternehmen aus der Medizintechnikbranche sprechen mit Ihren Produkten aus dem Bereich Radiografie vielfältige Kundengruppen an. Durch die Zusammenarbeit können den bestehenden Kunden zukünftig noch vielfältigere Röntgensystemlösungen angeboten werden. Das sich ergänzende Produktportfolio soll darüber hinaus auch für weitere radiologische Fachbereiche im Gesundheitswesen attraktiv sein. 

Die EXAMION GmbH bietet seinen Kunden bereits seit über 30 Jahren innovative Röntgen-Komplettsysteme an. Die eigens entwickelte Röntgensoftware X-AQS ist selbst zertifiziert, gleiches gilt für die Röntgensysteme. Nun wird das Produktportfolio um die Software- und Dienstleistungsprodukte aus dem Hause Informatics erweitert. 

Bernhard Schleicher

Dazu Bernhard Schleicher, Geschäftsführer der EXAMION GmbH: „Insbesondere das RIS [Radiologieinformationssystem] ergänzt unser bestehendes Produktprogramm ideal und auch die Serviceangebote, rund um das Thema IT-Sicherheit, bieten einen zusätzlichen Nutzen für unsere Kunden.“ 

Mit dieser Kooperation unterstreichen beide Unternehmen ihre Branchenkompetenz im Gesundheitswesen und stellen den Mehrwert für den Kunden in den Vordergrund. Gemeinsam können die neuen Partner zum ersten Mal auf dem 103. Röntgenkongress in Wiesbaden, vom 25. – 27. Mai 2022, Halle Nord, Stand 38, angetroffen werden. Die versierten Mitarbeiter freuen sich, zu dem nun erweiterten Produktportfolio beraten zu können.