Unfors RaySafe GmbH

 

Lise-Meitner-Str. 15
89081 Ulm

Deutschland

Telefon: 07 31 / 17 54 92 23

Web: http://www.raysafe.com

 

Komplettlösung für ganzheitlichen Strahlenschutz

Als derzeit einziger Anbieter liefert Unfors RaySafe eine Komplettlösung für ganzheitlichen Strahlenschutz im Röntgenraum, bestehend aus Produkten, die dabei helfen, unnötige Röntgenstrahlung zu vermeiden und eine Strahlenschutz-Kultur überall dort zu etablieren, wo Menschen auf Röntgenstrahlung treffen.

Als globaler Anbieter von umfassenden, medizinischen Lösungen für den Röntgenraum, pflegt die schwedische Firma Unfors RaySafe langfristige partnerschaftliche Beziehungen zu den führenden Herstellern diagnostischer Röntgengeräte weltweit. Diese vertrauen der Präzision und der Zuverlässigkeit der Systeme für Qualitätssicherung und Servicearbeiten, sowie zur Optimierung ihres Produktionsprozesses.

Seit seiner Gründung 1994 unter dem Namen Unfors Instruments in Schweden, investiert das Unternehmen kontinuierlich in die Entwicklung innovativer Produkte, die sich nicht nur durch modernste Technologie, sondern gleichzeitig durch Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienbarkeit auszeichnen. Im Bereich der Qualitätssicherung diagnostischer Röntgengeräte, der lange Zeit durch komplizierte und ineffiziente Lösungen geprägt war, hat Unfors RaySafe den fortschrittlichen Ansatz der Benutzerfreundlichkeit etabliert und bis heute weiterentwickelt.

Ein bedeutender Meilenstein auf diesem Weg wurde mit der Entwicklung des RaySafe Xi, eines Komplettsystems für die Qualitätssicherung diagnostischer Röntgengeräte, erreicht. Ein neues Maximum an Benutzerfreundlichkeit bietet das jüngste Produkt in diesem Bereich, RaySafe X2, durch die Kombination aus innovativem Design, intuitiver Bedienbarkeit und höchster Messgenauigkeit.

Mit Einführung des RaySafe i2, eines Systems für Dosis-Monitoring, begann für Unfors RaySafe im Jahr 2012 eine neue Ära. Dieses innovative System gibt medizinischem Personal erstmals Aufschluss über dessen Strahlenexposition in Echtzeit, sodass Verhaltensroutinen unmittelbar angepasst werden können, um die persönliche Strahlenexposition zu minimieren.

Das 2013 vorgestellte Produkt RaySafe S1, eine umfassende Softwarelösung für Tracking von Patientendosis, komplettiert das Produktportfolio von Unfors RaySafe. Die leicht integrierbare Software liefert umfassende, rollenbasierte Informationen, um Patientendosis zu rechtfertigen (Justification), zu optimieren (Optimization) und zu kontrollieren (Control). RaySafe S1 unterstützt so medizinische Einrichtungen bei der Etablierung von Best Practices im Bereich Dosismanagement, wodurch neben der Patientendosis auch Produktivität und Kosten optimiert werden können. Somit bietet Unfors RaySafe seinen Kunden heute eine Komplettlösung für ganzheitlichen Strahlenschutz im Röntgenraum, der drei wichtige Aspekte umfasst: Qualitätssicherung diagnostischer Röntgengeräte, Dosis Monitoring für medizinisches Personal und Tracking von Patientendosis. Jedes Produkt basiert auf der Mission von Unfors RaySafe, Menschen zu helfen unnötige Strahlung zu vermeiden und eine Strahlenschutz-Kultur überall dort zu etablieren, wo Menschen auf Röntgenstrahlung treffen.