Medizinische Bilder im Homeoffice befunden: mbits stellt App kostenfrei zur Verfügung

Medizinische Bilder im Homeoffice befunden: mbits stellt App kostenfrei zur Verfügung

Die aktuelle Corona-Krise zwingt Arztpraxen und Kliniken zu Maßnahmen, die sonst monate-, wenn nicht jahrelanger Vorbereitung bedürfen: die flächendeckende Umstellung auf Homeoffice oder mobiles Arbeiten. mbits, eine Ausgründung aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum, hat mit der App mRay eine mobile Kommunikationszentrale für radiologische Bilder geschaffen. Das Unternehmen stellt die Software Ärzten und Kliniken für die Dauer der Krise kostenfrei zur Verfügung. 

mbits ist eine Ausgründung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). Die Spezialisten für medizinische Bildverarbeitung um die beiden ehemaligen DKFZ-Forscher Dr. Michael Müller und Dr. Ingmar Gergel entwickeln professionelle, radiologische Software- Lösungen für mobile Endgeräte. Die Forschungsgruppe hatte bereits 2011 im DKFZ die Arbeit auf dem Gebiet medizinischer Bildverarbeitungs-Software aufgenommen. Im Sommer 2015 gründeten die Medizininformatiker dann die Firma mbits imaging GmbH. 

Die von mbits entwickelte App mRay ermöglicht es, medizinische Bilddaten schnell und sicher auf mobile Endgeräte zu teilen. Viele Krankenhäuser suchen derzeit nach einer Möglichkeit, ihren Mitarbeitern das Betrachten und Befunden radiologischer Bilddaten von zu Hause zu ermöglichen. 

Daher hat sich mbits entschieden, die App mRay für die Dauer der Krise kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Klinische Abteilungen und Ärzte können die mobile Plattform, die mit standardisierten DICOM-Datenformaten arbeitet, uneingeschränkt nutzen. Damit will das Unternehmen sicherstellen, dass das medizinische Personal auch im Falle einer Quarantäne untereinander schnell und sicher kommunizieren kann und Ärzte notfalls auch von zuhause aus Bilder befunden können. 

mRay ist seit einigen Jahren in zahlreichen renommierten Unikliniken im Einsatz. Die mbits-Entwickler arbeiten permanent daran, neue Installationen schnell und unbürokratisch zu ermöglichen. 

Vorteile sicherer mobiler Bildkommunikation

  • Flexible Hintergrunddienste mit schnellen Entscheidungen und wesentlich niedrigeren Kosten für Krankenhäuser
  • AbgesicherteEntscheidungendurchschnelle Tele-Konsile mit Experten
  • Bilddaten während der Visite dem Patienten darstellen und so besser erklären
  • Innovative Präsentationen auf Konferenzen und in Besprechungen
  • Bilddaten voll-automatisch an Überweiser oder Patienten senden
  • RevolutionärschnellerZugriffaufBilddatenimPACS
  • Sichere mehrstufige Verschlüsselung
  • Verfügbar für alle PACS und Betriebssysteme
  • Medizinprodukt der Klasse IIb
Mobile_Radiologie - mRay_Icon

mbits Imaging GmbH

Bergheimer Straße 147 – 69115 Heidelberg

tel 0 62 21 / 6 73 48 80 – fax 0 62 21 / 6 73 48 89

mail@mbits.infowww. mbits.info

 

Neueste Beiträge

Featured Videos

Mit RadMag immer informiert!

uploads - AdobeStock_35344366

Regelmäßig News bekommen

__________________________