Neuheiten vor Ort präsentiert

JVCKENWOOD war bei der ITEM in Japan

Die International Medical Imaging Exhibition (ITEM) der Japanischen Röntgengesellschaft wurde in diesem Jahr als Hybridveranstaltung abgehalten – mit einem Präsenzteil auf dem PACIFICO-Ausstellungsgelände in Yokohama und umfangreichen Online-Präsentationen. Vor Ort dabei war auch JVCKENWOOD. Im Fokus des Interesses standen die neuesten diagnostischen Monitore sowie infektionshemmende, wasserdichte Tastaturen und Mäuse.

Display für unterschiedliche diagnostische Bilder

Besondere Aufmerksamkeit erregte der 30,9-Zoll-Farbmonitor CL-S1200. Das Gerät mit 12 Megapixeln (4.200 horizontal und 2.800 vertikal) kann medizinische Bilder verschiedener Modalitäten wie CT, CR/DR, MR, Ultraschall oder Mammografie und Pathologie auf einem Display darstellen – und erspart so den Radiologen den Einsatz mehrerer medizinischer Displays nebeneinander. Die Anordnung der Fenster ist dabei frei wählbar, der große Bildschirm ohne Mittelsteg schafft eine komfortable Umgebung für die radiologische Diagnostik. Mit seiner maximalen Helligkeit von 1200 cd/m² und einem Kontrastverhältnis von 1500:1 ist er auch für die Mammografie geeignet.

Sichere Befundung dank modernster Technologien

News - CL-R190_web

JVC KENWOOD CL-R190

Mit dem CL-R211 stellte JVCKENWOOD seinen bewährten 2-Megapixel-Farbmonitor vor. Bei einer Bildschirmdiagonale von 21,3 Zoll ermöglicht die maximale Helligkeit von 500cd/m² eine Befundung von Aufnahmen aller Modalitäten – außer der Mammografie – gemäß DIN 6868-157 für die Raumklasse 1 und 2. Durch Funktionstasten auf der Front mit virtuellen Beschreibungen, die individuell belegt werden können, erhalten die Anwender direkten Zugriff auf verschiedene Funktionen.

Ebenfalls bewährt hat sich der CL-R190 als Betrachtungsmonitor für die Radiologie. Mit dem 1,3 Megapixel 19″-Farbdisplay können Mediziner sowohl klinische Daten als auch Aufnahmen darstellen. Das Gerät zeichnet sich durch seinen sehr hochwertigen und stabilen Bildeindruck auch unter verschiedenen Blickwinkeln aus. Ermöglicht wird die überzeugende Bilddarstellung durch ein hochwertiges IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung.

Multifunktions-Monitor für die Chirurgie

Mit CLINIO hat JVCKENWOOD einen chirurgischen Monitor vorgestellt, der die vielfältigen Anforderungen der modernen Bildgebung erfüllt. Seine Vielseitigkeit zeigt sich in der gleichermaßen hochwertigen Darstellung von biologischen Informationen, Röntgeninformationen, Bildern des Operationsfeldes, Aufnahmen von Endoskopen sowie Bildern von robotergestützten Operationen. Die intelligente Display-Management-Lösung steht zudem für Hygiene, verbesserte Sicherheit und einen effizienten Betrieb. Ziel ist es, die Sicherheit in Operationssälen und anderen medizinischen Einrichtungen in einer Zeit zu gewährleisten, in der COVID-19 zur neuen Normalität gehört.

Hygienisch sichere Tastaturen und Mäuse

Ebenfalls in Yokohama dabei waren die antiinfektiösen, wasserdichten Tastaturen und Mäuse der MEDIGENIC-Serie. Sie verfügen über staub- und wasserdichte Eigenschaften und können mit Alkohol desinfiziert werden. Das komplett flache Design ermöglicht eine einfache Reinigung und minimiert die Bereiche, die nicht hygienisch behandelt werden können. So sorgen die MEDIGENIC-Geräte für ein sauberes und sicheres medizinisches Umfeld, weil sie die Ausbreitung von Infektionen in Krankenhäusern verhindern, die durch die gemeinsame Nutzung von Geräten an Modalitäten, in Operationssälen, Untersuchungsräumen, Stationen und an anderen Orten verursacht werden.