Kategoriebilder - Neuheiten

 

6Shimadzu - glide_technology_img01

Beschreibung

Die neu entwickelte POWER GLIDE Technologie unterstützt motorisch die Röntgenröhrenpositionierung und macht sie schnell und extrem leicht. Sie entlastet die MTRAs und erhöht den Patientendurchsatz. Ein Röntgensystem kann bis zu mehrere hundert Kilogramm wiegen. Die GLIDE-Technologie von Shimadzu sorgt für eine reibungslose Handhabung solch schwerer Systeme, indem sie die Handgriffe der Anwender auf natürliche Weise widerspiegelt. Die GLIDE-Technologie besteht aus fünf technischen Elementen: Sensortechnologie, Technologie zur Drehmomentsteuerung, Technologie zur Stoßreduzierung, Technologie zur Stabilitätskontrolle und Balance-Technologie.

Hersteller-Info

Shimadzu Europa

NeueLogos - shimadzu-KopieShimadzu Europa
Albert-Hahn-Str. 6 – 10
47269 Duisburg
Deutschland

Telefon: 02 03 / 76 87-3 22

Web: http://www.shimadzu.eu

 

Shimadzu setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Effi zienz, Bedienbarkeit und Patientenzufriedenheit

Sonialvision G4 – Radiographie und Fluoro skopie in bester Qualität

Neu: „Best-in-class“ – multifunktionales R/F-System Sonialvision G4

Das neue Hochleistungs-System bietet eine Bandbreite an zahlreichen herausragenden Neuheiten für Anwender und Patient. Es hat den derzeit höchstauflösenden Flachdetektor (43 × 43 cm). Eine digitale Bildgebungsplattform der neuesten Generation unterstützt fortschrittlichste Funktionen, wie Tomosynthese für die allgemeine radiographische Bildgebung und Slot-Radiographie mit brillanter Bildqualität. In Kombination mit einem deckenmontiertem 3D-Stativ, Rasterwandstativ und einem zweiten mobilen FD setzt das System neue Maßstäbe für die Ausstattung künftiger multifunktionaler R / F-Räume

 

Trinias – Crossover Angiographie-Serie

Neu: Angiographie-System Trinias – vaskuläre Untersuchungen von Kopf bis Fuß

Die neueste Angiographie-Serie Trinias ist ideal für kardiovaskuläre und angiographische Eingriffe. Mit einem 30 × 30 cm großen Flachdetektor ausgestattet, eignet sich Trinias für eine Vielzahl vaskulärer Interventionen – von zerebralen, kardialen und abdominalen Blutgefäßen bis zu peripheren Blut- gefäßen der oberen und unteren Extremitäten. Der 20 × 20 cm Flachdetektor ist speziell für kardiovaskuläre Eingriffe vorgesehen. Trinias ist in einer boden- und deckenmontierten Version erhältlich, ebenso als biplanes System.

 

Opescope Acteno – Einfachste Bedienung und überragender Bildqualität

Weltpremiere: Opescope Acteno – C-Bogen mit hoher Bedienerfreundlichkeit und Bildqualität

Der neue chirurgische C-Bogen erfüllt die hohen Anforderungen von Operationssälen und Notaufnahmen – durch einfache Positionierung und optimale Leistung. Das System kombiniert herausragende Bildqualität mit leichter Bedienbarkeit dank eines exakt ausbalancierten C-Bogens. Die vertikale Bewegung des C-Bogens kann hierdurch manuell, sicherer und deutlich schneller platziert werden. Die All-free-Taste am erlaubt den Anwendern, den C-Bogen individuell auszurichten.

 

MobileDaRt Evolution – ultra-flexible DR-Lösungen

Neuer Detektor: Modernste Technologie mit herausragender Flexibilität

Die einzigartigen Funktionen von MobileDaRt Evolution verbessern klinische Arbeitsabläufe. Dessen neuer Flachdetektor hat ein Sichtfeld von 43 × 43 cm. Weitere Versionen in 35 × 43 cm und 27 × 35 cm Größe bieten noch mehr Unabhängigkeit. Kliniken profitieren von der Auswahl unterschiedlicher Detektoren, wie die Erweiterung von Anwendungen (Einsatz von zwei Detektortypen am System), digitaler Aufrüstung des analogen MobileArt Basis- Systems oder dem Detektor-Sharing mit kompatiblen digitalen Röntgenräumen.