Philips und openDoctor schließen Partnerschaft

Philips und openDoctor schließen Partnerschaft

Digitales Patientenmanagement in der Radiologie

Philips und das US-amerikanische Unternehmen openDoctor gehen in Sachen digitale Patientenbindung gemeinsame Wege. Ziel ist die Bereitstellung einer integrierten Plattform für die Radiologie, die den Patient Engagement Manager von Philips mit der Echtzeit-Online-Terminvergabe über openDoctor vereint.

„Als aktiv Mitgestaltende erwarten die Patientinnen und Patienten von heute digitale Kommunikationskanäle. Davon können auch radiologische Abteilungen und Praxen profitieren. Die Partnerschaft mit openDoctor ermöglicht uns, eine neue Lösung anzubieten, die sowohl die Termintreue als auch die Prozesseffizienz und diagnostische Sicherheit unterstützt“, so Michael Heider, Business Marketing & Sales Leader Precision Diagnosis bei Philips DACH. Über die cloud-basierte Plattform können die Patientinnen und Patienten online Termine vereinbaren und Aufnahmeformalitäten erledigen – bequem mit ihrem mobilen Endgerät von zuhause aus. Umkehrt können radiologische Einrichtungen Terminerinnerungen und andere Mitteilungen via SMS, E-Mail oder Sprachnachricht versenden. Die Plattform lässt sich nahtlos in das Krankenhausinformationssystem einbinden. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Philips und darauf, die Patient Journey in der Radiologie neu zu definieren und zu revolutionieren“, erklärt Joe Marino, CEO von openDoctor. „Unsere kombinierte Lösung wird eine umfassende Patient Engagement-Plattform darstellen, die die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten und die Anforderungen der Gesundheitssysteme in einem nahtlosen Workflow zusammenführt.“

In vielen Gesundheitseinrichtungen hat sich der Patient Engagement Manager von Philips bereits als sehr nützlich erwiesen. So konnte die Konversionsrate bei Überweisungen  gesteigert, die Anzahl nicht wahrgenommener Termine  reduziert und die Patientenedukation verbessert werden. Der Patient Engagement Manager ist integraler Bestandteil der Philips Radiology Workflow Suite, einem ganzheitlichen, herstellerneutralen Konzept, das Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette miteinander verbindet: von Patientenmanagement und Bildgebung über Bildanalyse und Befundung bis hin zu Entscheidungsfindung, Therapie und Nachsorge.

Neueste Beiträge

Featured Videos

RadMag Newsletter