FUJIFILM FDR ES C24

Features:

Detektorgröße 24 × 30 cm
Detektor CsI
Pixelgröße 150 μm

Beschreibung

  • DR-Kassette passt in jede gängige Röntgenanlage (DIN 4090)
  • Bis zu 300 kg belastbar / wassergeschützt (IPX3)
  • Akku (WLAN) & Kabelbetrieb / Gewicht: 1,6 kg
  • Bis zu 200 Aufnahmen mit einer Batterieladung
  • SmartSwitch: kein Generatoranschluss erforderlich
  • Hohe DQE und MTF bei niedriger Dosis
  • Dynamic Visualization II / Virtual Grid 

Hersteller-Info

FUJIFILM Deutschland

 

Niederlassung der FUJIFILM Europe GmbH
Heesenstraße 31
40549 Düsseldorf

Tel.: +49 211 5089 515
Fax: +49 211 5089 240
www.fujifilm.de
medical_feg@fujifilm.com

Fujifilm ist seit über 80 Jahren im Bereich Medizintechnik tätig und vom Erfinder der computergestützten Radiographie zum globalen Healthcare-Unternehmen gewachsen. Das Unternehmen ist einer der führenden Innovatoren für die digitale bildgebende Diagnostik und bietet neben spezialisierten Systemlösungen auch Archivierungs- und Informationssysteme für den Bereich Healthcare IT, z.B. PACS, Dosismanagement System und medizinische 3D-Tools. Die hochentwickelten Technologien finden ihren Einsatz in Systemlösungen für die Mammographie, die Computertomographie, die Endoskopie und das konventionelle Röntgen. Die Fujifilm Holdings Cooperation hat weltweit 283 konsolidierte Tochtergesellschaften mit insgesamt 77.000 Mitarbeitern. Fujifilm konzentriert sich auf die Weiterentwicklung von Technologien und Pharmazeutika für eine immer bessere Patientenversorgung in den Bereichen Prävention, Diagnostik und Therapie. Im Bereich Medizintechnik arbeitet Fujifilm derzeit an Diagnose-Tools mit KI-Technologien  zur automatischen Erkennung von Läsionen.

<< zurück zur Liste