GE Healthcare · Centricity Universal Viewer Zero Footprint (ZFP)

GE Healthcare · Centricity Universal Viewer Zero Footprint (ZFP)

IT - GE-Centricity-Universal-Viewer-Zero-Footprint

Beschreibung

Centricity Universal Viewer Zero Footprint (ZFP) bietet klinische Einblicke für die effiziente Patientenversorgung. Das Produkt ermöglicht Klinikärzten, Radiologen und anderen Fachärzten einen einrichtungsweiten Zugriff auf Patientendaten- Bilder und Befunde – von jedem beliebigen Ort aus und mit jedem beliebigen Gerät. Der Zugriff mit Centricity Universal Viewer ZFP kann entweder direkt oder über eine Verbindung mit der elektronischen Patientenakte (ePA), dem KIS, dem RIS oder diversen Ärzteportalen erfolgen. Centricity Universal Viewer ZFP ist für die diagnostische Verwendung validiert und ermöglicht es Ärzten, verfügbare klinische Daten für den gesamten Versorgungszeitraum eines Patienten anzuzeigen. Sowohl DICOM-Daten als auch XDS-Inhalte (Cross-Enterprise Document Sharing) werden in einer einzigen Lösung zur Verfügung gestellt. 

Hersteller-Info

GE Healthcare

NeueLogos - geGE Healthcare GmbH
Oskar-Schlemmer-Straße 11
80807 München
Deutschland

Telefon: 02 12 / 28 02 -0

Web: http://www.gehealthcare.de

 

„GEs Medizintechniksparte GE Healthcare bietet innovative Medizintechnik und Dienstleistungen für einen besseren Zugang zu hochwertigen und bezahlbaren Gesundheitsleistungen. Mit intelligenten Geräten, Datenanalysen, Applikationen und Dienstleistungen ermöglicht GE Healthcare eine Präzisionsversorgung in der Diagnostik, Therapie und der Patientenüberwachung. Als eines der führenden Unternehmen in der Gesundheitsbranche, mit über 100 Jahren Erfahrung und mehr als 50.000 Mitarbeitern weltweit unterstützt GE Healthcare Gesundheitsdienstleister und Forschung in ihrer Mission, Patienten auf der ganzen Welt bestmöglich zu versorgen. Auch in Deutschland ist das Unternehmen einer der führenden Anbieter von Produkten und Services für Medizintechnik, Kontrastmittel und Nuklearmedizinische Arzneimittel. Zudem bestehen erfolgreiche Technologiepartnerschaften mit diversen Kliniken. Weitere Informationen und Neuigkeiten auf www.gehealthcare.de und Facebook, LinkedIn, Twitter sowie www.gehealthcare.de/insights.“

 

<< zurück zur Liste