INFINITT · Mammo

INFINITT · Mammo

WH - Infinitt Mammo

Beschreibung

Die Mammo PACS Option bietet den Radiologen eine optimale Umgebung zur mammographischen Befundung unter Verwendung der bekannten Benutzeroberfläche des INFINITT PACS Viewers. Um Befunde klarer zu erkennen und Überlagerungseffekte zu reduzieren, unterstützt die Mammo Workstation die digitale Brusttomosynthese (DBT). Die daraus resultierenden Bilddatenmengen stehen mit Hilfe des effizienten Just-In-Time-Loadings und der Preload-Funktion bereits während des Ladevorgangs zur Betrachtung bereit. Die speziellen Layouts erlauben eine automatische Anzeige von Mammographie- und Tomosynthese-Aufnahmen derselben Position. 

Hersteller-Info

INFINITT Europe

NeueLogos - infinittINFINITT Europe
Gaugrafenstr. 34
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: 0 69 / 58 30 00-2 00

Web: http://www.infinitteu.com

 

PACS mit integrierter 3D-Spezialbefundung

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung gehört INFINITT Healthcare zu den PACS- Pionieren. Weltweit nutzen über 2.700 zufriedene Kunden INFINITT PACS und XELIS 3D Befundmanagementlösungen.

Das Unternehmen bietet innovative PACS-Lösungen für die Bereiche Radiologie, Orthopädie, Kardiologie, Mammographie und Zahnheilkunde an. Das Portfolio wird durch Visualisierungs- und Analyse-Tools für klinische Spezialanwendungen wie virtuelle Koloskopie, Lungen-CAD oder Datenfusion ergänzt. Damit verfügt INFINITT über ein umfangreiches Know-how im Bereich der 3D-Befundung. Abgerundet wird das Portfolio durch Teleradiologie- und Kommunikationsmodule sowie einen erweiterten SMART Service rund um die Themen System integration und Dienstleistungen.

Die zentrale Einheit bildet das INFINITT Enter- prise PACS, welches sich durch hohe Performance, Stabilität und innovative technische Konzepte auszeichnet. Basierend auf einer webbasierten Technologie lässt sich das PACS in Krankenhäusern, Praxen und Netzwerkverbünden einsetzen und lässt sich beliebig skalieren. Nutzerspezifische Befundungsarbeitsplätze, zentralisierte Management-Module, sowie einen sicheren Datenzugriff unterstützen alle der am Befundungs- und Betrachtungsprozess beteiligten Stakeholder.

Individuelle Hängeprotokolle, schneller Datenzugriff und eine Thin/Client basiertes 3D-Modul bieten damit alle Voraussetzungen einer ganzheitlichen Bildbefundung an. Die im PACS-Viewer integrierte 3D-Lösung bietet nicht nur Standardmöglichkeiten wie MPR und MIP Bildbearbeitung an. Mit Hilfe der VRT Funktionalität lassen sich virtuelle Endoskopien und Gefäßanalaysen bereits direkt am PACS durchführen. Europaweit konnten bereits zahlreiche Kunden auf INFINITT PACS migriert werden. INFINITT Healthcare konnte zum 4. Mal in Folge (2009 – 2012) auf Rang 1 des KLAS Reports gewählt werden. Damit wird den Produkten und Lösungen von INFINITT eine extrem hohe Kundenzufriedenheit zugesprochen.

 

<< zurück zur Liste