medavis | Teleradiologie

medavis | Teleradiologie

medavis - Medavis Teleradiologie

Beschreibung

Die medavis RIS-zu-RIS Teleradiologie-Lösung ermöglicht standortübergreifend das Erstellen und Versenden von Befundaufträgen. Die Befundung der Teleradiologieaufträge ist vollständig in den medavis RIS Workflow integriert. Eine vollständige Übersicht über alle Aufträge ist jederzeit verfügbar. Die medavis Web-zu-RIS Teleradiologie-Lösung ermöglicht die Anbindung weiterer Standorte auch ohne medavis RIS zur Durchführung von Untersu-chungen. Über eine Weboberfl äche kann ein tele-radiologischer Auftrag aus DICOM-Daten erstellt, mit Zusatzinformationen ergänzt und zur Befundung an ein angeschlossenes medavis RIS übermittelt werden. Die freigegebenen Befunde stehen dann dem Auftraggeber online zur Verfügung.

Hersteller-Info

medavis


NeueLogos - medavis logomedavis GmbH

Bannwaldallee 60
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 07 21 / 9 29 10 -0

Web: http://www.medavis.de

 

Die medavis GmbH ist als inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen seit über 25 Jahren Spezialist für Prozessoptimierung in der Radiologie und bietet maßgeschneiderte Software-Lösungen, die vor allem eines sind: stabil, zuverlässig und leistungsstark. Das medavis RIS gehört zu den innovativsten Software-Lösungen für die Radiologie weltweit. Es optimiert den gesamten radiologischen Workflow von der Terminplanung bis zur Abrechnung, ist skalierbar und integriert sich flexibel in jede Infrastruktur. Gesetzliche Themen, wie z. B. die Dienste der Telematikinfrastruktur, werden fristgerecht und zertifiziert umgesetzt. Darüber hinaus ermöglichen die webbasierten IT-Lösungen eine standortübergreifende Vernetzung und Kommunikation mit Kollegen, Zuweisern und Patienten – diese reichen von Online-Terminbuchung, Überweiser- und Patientenportal über Teleradiologie bis hin zu Echtzeit-Dashboards. Mit Workflow-Lösungen von medavis sorgen Radiologen für einen schnellen, sicheren und digitalen Informationsfluss und erhöhen die Effizienz der Patientenversorgung.

Weitere Informationen unter www.medavis.de

 

<< zurück zur Liste