GE Healthcare | OEC 3D

GE Healthcare | OEC 3D

IV - GE OEC 3D

Technische Daten

Generatorleistung 15 kW
Detektor 31 x 31 cm
Pixelgröße 1,5k x 1,5k

Beschreibung

  • Detektor mit CMOS-Technologie für niedrige Dosis und höhere Bildqualität
  • 19 × 19 × 19 cm FOV bei maximaler Auflösung
  • Umfassende 3D-Bildgebung mit isozentrischem orbitalen 200°-Schwenkbereich
  • Einfache Positionierung mit leichtem Carbon-C
  • Bequeme Steuerung der Workstation durch OEC Touch
  • Umfangreiche Konnektivität zu PACS und zusätzlichen Monitoren
  • Schneller Wechsel von 2D auf 3D für mehr Effizienz und Flexibilität 

Hersteller-Info

GE Healthcare

NeueLogos - geGE Healthcare GmbH
Oskar-Schlemmer-Straße 11
80807 München
Deutschland

Telefon: 02 12 / 28 02 -0

Web: http://www.gehealthcare.de

 

„GEs Medizintechniksparte GE Healthcare bietet innovative Medizintechnik und Dienstleistungen für einen besseren Zugang zu hochwertigen und bezahlbaren Gesundheitsleistungen. Mit intelligenten Geräten, Datenanalysen, Applikationen und Dienstleistungen ermöglicht GE Healthcare eine Präzisionsversorgung in der Diagnostik, Therapie und der Patientenüberwachung. Als eines der führenden Unternehmen in der Gesundheitsbranche, mit über 100 Jahren Erfahrung und mehr als 50.000 Mitarbeitern weltweit unterstützt GE Healthcare Gesundheitsdienstleister und Forschung in ihrer Mission, Patienten auf der ganzen Welt bestmöglich zu versorgen. Auch in Deutschland ist das Unternehmen einer der führenden Anbieter von Produkten und Services für Medizintechnik, Kontrastmittel und Nuklearmedizinische Arzneimittel. Zudem bestehen erfolgreiche Technologiepartnerschaften mit diversen Kliniken. Weitere Informationen und Neuigkeiten auf www.gehealthcare.de und Facebook, LinkedIn, Twitter sowie www.gehealthcare.de/insights.“

 

<< zurück zur Liste