TOMTEC ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber

Tomtec ausgezeichneter Arbeitgeber

CFO Ulrich R. Haupt, HR Managerin Gabriele Sonnemeyer und Geschäftsführer Johannes Waldinger (vlnr) freuen sich über die Auszeichnung. Der Münchner Anbieter von Softwarelösungen für die medizinische Bildgebung und –analyse belegt den 13. Platz beim Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber 2017“.

Die Mitarbeiter der TOMTEC Imaging Systems GMBH gehen gerne täglich zur Arbeit – dies belegt offiziell der sehr gute 13. Platz beim Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber 2017“ in der Kategorie 50-500 Mitarbeiter. Die Auszeichnung ist ein positives Feedback über zentrale Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in das Management, Führungsverhalten, Anerkennung, Identifikation, berufliche Entwicklung, Teamgeist, Work-Life-Balance und Gesundheitsförderung.

Bereits zum sechsten Mal stellte sich TOMTEC dem Vergleich hervorragender Arbeitgeber in Deutschland. Auch 2017 haben deren Mitarbeiter in der anonym und unabhängig durchgeführten Studie festgestellt:
“TOMTEC ist ein „Great Place to Work“. 98% der Arbeitnehmer stimmen der Aussage zu, dass bei TOMTEC eine freundliche Atmosphäre herrscht, 95% würden TOMTEC als Arbeitgeber weiterempfehlen – dieses Vertrauen freut vor allem die Geschäftsführung und HR Managerin Gabriele Sonnemeyer: „Die Auszeichnung bestätigt, dass unsere Personalarbeit bei den Mitarbeitern ankommt und alle erkennen, dass sie uns ehrlich am Herzen liegen. Arbeitsplatzkultur bedeutet für uns, dass der Mitarbeiter nicht nur für seine Leistung, sondern vor allem auch als Mensch Wertschätzung erlebt.“

Die gute Stimmung bei TOMTEC trägt dazu bei, dass dort beste Leistung bei der Entwicklung von Lösungen und Produkten gegeben wird. Was unternimmt das Software-Unternehmen aktiv zur Gestaltung einer attraktiven Arbeitsplatzkultur?

Great Place to Work

TOMTEC bietet seinen Angestellten flache Hierarchien und eine Politik der offenen Tür. Für den nötigen Teamgeist sorgen regelmäßige Veranstaltungen zum gegenseitigen Austausch. TOMTEC organisiert und finanziert auch zahlreiche außerbetriebliche Aktivitäten wie Firmenfeste, Team- und Sportevents. Modern ausgestattete Arbeitsplätze sind ebenso selbstverständlich, wie flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, umfassende Gesundheitsmaßnahmen wie zum Beispiel Massagen und Yogastunden. Die im letzten Jahr geschaffene Möglichkeit sich selbst ein Firmenfahrrad zu konfigurieren kam besonders gut bei den Mitarbeitern an. Neben der Kopfarbeit darf auch ein gewisser Spaßfaktor nicht fehlen.

Das unabhängige Feedback ist für das Unternehmen ein wichtiger Wegweiser, sowohl von intern als auch extern. TOMTEC-Geschäftsführer Johannes Waldinger erklärt: „Wir sind stolz auf die erneute Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands. Sie belegt, dass auch die vielen neuen Kollegen, die wir aufgrund des dynamischen Wachstums einstellen, die Arbeitsplatzkultur positiv bewerten und gut integriert werden. Wir stellen uns gerne dem Wettbewerb und sehen die regelmäßige Teilnahme [alle zwei Jahre] als Benchmark, wie wir uns in den einzelnen Bereichen verbessert haben. In 2016 haben wir unseren Leitspruch in „Excellence in Digital Healthcare“ erneuert und freuen uns daher besonders, dass das diesjährige Ergebnis unser Motto unterstreicht. Auch dieses Mal werden wir uns wieder zwei Jahre Zeit geben, um die Schwächen, die uns unsere Mitarbeiter in den Fragebögen aufgezeigt haben, zu verbessern.“

www.tomtec.de

IT, Radiologie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.