Umfangreiches Upgrade der Telemis MACS-Plattform

    Telemis hat eine neue Version seiner weit verbreiteten Telemis-Medical-Plattform veröffentlicht. Durch die technischen Fortschritte in der Version 4.95 können Ärzte nun Funktionen viel schneller ausführen, was zu einer erheblichen Zeitersparnis und mehr Komfort führt.

    Die neueste Version von Telemis-Medical bietet eine verbesserte Benutzeranpassung der bewährten MACS-Plattform für die Verwaltung verschiedener Arten von Diagnosedaten (DICOM-Bilder, JPG- und PDF-Dateien, Videos usw.) und erweitert das Spektrum möglicher Konfigurationen. Zudem beschleunigen sich der Zugriff, die Analyse und der Austausch wichtiger Daten erheblich. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört eine unbegrenzte Auswahl benutzerdefinierter Maustastenkombinationen, um die Bildbearbeitung komfortabler zu gestalten. Anwender profitieren auch von einem schnellen und intuitiven Drag-and-Drop-Tool, das den Export von Bildern an mehrere Ziele erleichtert.

    Bei der Behandlung von Krebspatienten, insbesondere bei der Strahlentherapie, bietet dieses Upgrade ebenfalls neue und nützliche Funktionen. Mithilfe verbesserter Dosis-Volumen-Histogramme (DVHs) können Strahlentherapeuten nun die Strahlungsintensität und -lokalisierung besser überwachen.

    Darüber hinaus wurden mit Telemis-Medical Version 4.95 die Sicherheitsmechanismen zum Schutz der Patientendaten erheblich verbessert. Die Randomisierung von URLs erhöht die Sicherheit der Bildverteilungsplattform (TM-Publisher Web) in Übereinstimmung mit den Richtlinien der Allgemeinen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Darüber hinaus können medizinische Einrichtungen ihre eigenen Nutzungsbedingungen definieren, die Nutzer von TM-Publisher Web vor dem Zugriff auf Daten akzeptieren müssen.

    Stephane Ketelaer, CEO und Mitbegründer von Telemis, erklärte dazu: „Wir haben auf das Feedback unserer 406 weltweit eingesetzten Standorte zurückgegriffen. Mit der neuesten Version von Telemis-Medical kann medizinisches Personal seine Aufgaben nun viel effektiver ausführen. In der Zwischenzeit konnten wir alle jüngsten Entwicklungen der europäischen Vorschriften zur Sicherheit und zum Schutz von Patientendaten berücksichtigen. Telemis-Medical 4.95 wurde auch von unserer europäischen benannten Stelle zertifiziert, während die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems des Unternehmens (ISO 13485 und ISO 9001) erweitert wurde. Wir sind nun voll und ganz bereit, alle unsere Kunden auf den neuesten Stand zu bringen.“

    Neueste Beiträge

    Featured Videos

    Mit RadMag immer informiert!

    uploads - AdobeStock_35344366

    Regelmäßig News bekommen

    __________________________