Mobile_Radiologie - Upload-Portal-Bild

Beschreibung

MedEcon Upload Portal

Patienten oder Zuweiser senden Untersuchungen direkt in die Klinik oder Praxis

Mit den Upload-Portal hat die MedEcon Telemedizin eine neue komfortable Lösung geschaffen, damit jeder, egal ob Patient oder Zuweiser, ob von zu Hause oder aus der Praxis, ob aus dem In- oder Ausland Untersuchungen in eine Klinik oder Praxis senden kann. Über ein gemeinsam mit VISUS entwickeltes Upload-Portal kann der unsichere und langwierige Weg der CD vermieden werden. Die Zeit- und Kostenersparnis geht einher mit einer Verbesserung der Arbeitsprozesse und des Services.

Besonders in Corona-Zeiten hat sich noch einmal gezeigt, dass die kontaktkose Übertragung von Untersuchungen große Vorteile bringt. Auch können durch konsiliarische Kooperationen Patientenverlegungen, Aufenthalte und Doppeluntersuchungen verringert werden. 

Das Entwicklerteam hat enorm viel Arbeit in das Projekt gesteckt. Gemeinsam mit Interessenten aus dem Westdeutschen Teleradiologieverbund wurden die konkreten Wünsche und Erwartungen aufgenommen und mit einem externen Partner vor allem die Sicherheitsanforderungen betrachtet, um das Portal dann letztendlich zu entwickeln.

Nach ausgiebigen Tests, zunächst im Labor und jetzt im Echtbetrieb bei rund zehn Partnern, u.a. in Essen, Soest, Euskirchen, Solingen, Darmstadt und Münster zeigt sich, dass sowohl die Nutzer von zu Hause als auch die empfangenden Kliniken mit dem Portal-Service sehr zufrieden sind. Neben Essen prüfen derzeit vier weitere Universitätskliniken den Service.

Die MedEcon Telemedizin bietet den Service ab sofort über den Westdeutschen Teleradiologieverbundes an. Ziel ist es, bis Ende des Jahres mindestens 20 Kliniken, Praxen und Reha-Einrichtungen über das Portal bedienen zu können. Der zusätzliche Aufwand ist für diese Partner gering, da die Untersuchungen über das DICOM-E-Mail-Gateway empfangen werden und somit kein weiteres System in den Häusern eingerichtet, angebunden und eingewiesen werden muss. Damit bleibt sich der Verbund seiner standardbasierten und barrierefreien Ausrichtung treu. 

Zum Start gibt es besondere Konditionen. Aber auch darüber hinaus sind die Kosten moderat, vor allem, wenn man dem die Möglichkeiten und Einsparungen gegenüberstellt.

Hersteller-Info

MedEcon Telemedizin GmbH

Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Fon: +49 234 978 36-36
Fax: +49 234 978 36-66


info@medecon-telemedizin.de
www.medecon-telemedizin.de